• Laura

Die große weite Welt der Kosmetikprodukte - Wir verschaffen Ihnen Klarheit!

Was braucht meine Haut und warum ist es so wichtig?


Fangen wir mit der Vielzahl an Reinigungsprodukten an. Die Reinigung der Haut ist die erste Stufe der Hautpflege. Die Haut muss porentief gereinigt werden, damit sie wieder ungehindert atmen kann.


REINIGUNGSPRODUKTE

  1. Augenmake-up Entferner: Augenmake up Entferner entfernt schwer zu entfernenden Mascara und Lidschatten. Er ist die ideale Ergänzung der Reinigung für Frauen, deren Augen Make Up mit sanfteren Reinigungsprodukten schwer zu entfernen sind.

  2. Mizellenwasser: Das Mizellenwasser ist ein Produkt, wenn es schnell gehen muss! Es ist Reinigung, Augen-Make-up Entferner und Gesichtswasser in einem. Im Gegensatz zu Seife und Wasser ist das Mizellenwasser eine sehr schöne sanfte Reinigung. Es entfernt nicht nur oberflächlich Make up Rückstände, sondern geht durch seine molekulare Struktur, tief in die Poren und zieht sämtliches Make up und Schmutz aus den Poren. Anmerkung: Mary Cohr Mizellenwasser entfernt sogar wasserfestes Make up einwandfrei.

  3. Reinigungscreme/Gel und Reinigungsmilch: Reinigungsmilch entfernt, wie der Name schon sagt, ebenso Make -up Rückstände und Schmutz von der Haut. Reinigungsmilch und Reinigungscreme eignet sich besonders für empfindliche und trockene Hauttypen. Die reichhaltige Textur reinigt sanft und trocknet die Haut nicht aus. Diese Reinigungsprodukte hinterlassen auf Grund der Reichhaltigkeit keine Spannungsgefühle, sondern versorgen die Haut mit Feuchtigkeit. Je nach persönlicher Präferenz können sie zwischen Reinigungscreme und Reinigungsmilch wählen.

  4. Reinigungsschaum: Der Reinigungsschaum reinigt die Haut ebenso von Make -up und Schmutz. Auf Grund seiner Textur wird der Reinigungsschaum gerne bei Normaler, Mischhaut und fettiger Haut angewendet.

  5. Toning Lotion: Toning Lotion (Gesichtswasser) ist die ideale Ergänzung zur Hautreinigung. Das Gesichtswasser entfernt jegliche Rückstände von der Reinigungsmilch. Die Haut ist frisch, sanft und bereit für die Aufnahme von Pflegecreme und ihrer Wirkungen.


PEELING

  1. Peelings: Die Haut regeneriert sich ständig, neue Zellen werden gebildet, steigen auf und schieben die alten an die Hautoberfläche, wo sie verhornen. Der Teint sieht allmählich fahl aus, das Gesicht verliert seine natürliche Ausstrahlung. Das Peeling entfernt die verhornten Zellen und verleiht dem Gesicht wieder neue Ausstrahlung, deshalb sollten wir in regelmäßigen Abständen unsere Haut zu Hause mit einem Peeling pflegen. Je nach Hautzustand, wenn die Haut spannt, sich oberflächlich rau anfühlt, empfehlen wir einen Abstand von zwei Wochen. Mit einem sanften Peeling, wie das zarte Enzympeeling Doux Foliant aux Essences de Lys ohne Peelingkörner, können Sie die Haut einmal wöchentlich pflegen.


GESICHTSPFLEGE

  1. Serum/ Ampullen: Durch die wasserlösliche und feinere molekulare Größe, können Seren tiefer in die Haut eindringen. Ein Serum bringt die verjüngenden, nährenden und pflegenden Wirkstoffen tief in der Haut.

  2. Gesichtscreme: Eine Gesichtscreme versorgt die Hautzellen, je nach Hauttyp, mit Sauerstoff, Vitaminen, talgregulierenden, klärenden Wirkstoffen und nährenden Wirkstoffen wie zum Beispiel Omega 3, 6 und 9.

  3. Augenpflege: Um die Augen herum ist unsere Haut dünner als der Rest unserer Gesichtshaut, deshalb ist es wichtig, die Augenpartie mit besonders pflegenden Wirkstoffen zu pflegen.

  4. Lippenpflege: Mit der Zeit verlieren unsere Lippen die Contour und das Volumen. Die zarte Lippenhaut kann durch übermäßige Sonne, Wind Frost spröde werden. Daher empfehlen wir die Lippen bei der täglichen Pflege nicht zu vergessen.

  5. Hals und Dekolleteepflege: Unser Hals und unser Dekolletee neigen schneller zur Faltenbildung als der Rest unserer Körperhaut. Hier gibt es auch separate Pflegecremes für diese Körperstellen, um auf lange Sicht den Hals und das Dekolletee zu straffen.


GESICHTSMASKEN

  1. Maske: Gesichtsmasken sind für eine optimale Hautpflege nicht wegzudenken! Durch Masken wird das Gesicht mit nährenden Aktiv-Wirkstoffen optimal tiefenversorgt. Durch längere Einwirkzeiten wird die Haut genährt, gepflegt und regeneriert. Auch hier gilt, je nach Hautzustand, wenn die Haut spannt, fahl aussieht und rau anfühlt, empfehlen wir einmal wöchentlich eine Gesichtsmaske aufzutragen.


VITALESSENZEN FÜR KÖRPER UND GESICHT

  1. Vitalessenzen: Um die pflegenden Eigenschaften der Seren und der Gesichtscreme aufnehmen zu können, empfehlen wir den ätherischen Vitalstoffkomplex von Mary Cohr. Durch die Zusammensetzung verschiedener ätherischer Öle, wird die Haut belebt.


KÖRPERPFLEGE

  1. Duschgel: Auch unser Körper ist auf gute wirksame Inhaltsstoffe angewiesen. Wir empfehlen eine sanfte Reinigung des Körpers, welche die Haut vor Austrocknung durch kalkhaltigem Wasser schützt.

  2. Körperpeeling: Ab und zu sollte auch der ganze Körper gepeelt werden, damit die verhornten Hautschuppen sanft und schonend entfernt werden. Die daraufhin folgende Körpercreme kann somit besser in die Haut eindringen.

  3. Body Lotion: Nach einer wohltuenden Dusche sollte die Haut des Körpers nun bestens geschützt und mit wirksamen Inhaltsstoffen gepflegt werden.

  4. Körperspray: Ein Pflegespray für den Körper spendet Energie, belebt und verwöhnt den Körper. Es dynamisiert und verleiht sofort neue Kraft. Meist besteht ein Körperspray aus ätherischen Ölen, welche die Haut mit neuer Energie auftanken.

  5. Fußcreme: Eine spezieller Creme für die Füße, sind auf die verschiedensten Bedürfnisse der Füße angepasst. Die Füßen werden sanfter, geschmeidiger und fühlen sich angenehmer an.



9 Ansichten